Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KOMMENTAR: "Es geht um den Stolz"

Beim Barrage-Spiel gegen Nordirland ginge es "um den Anspruch, zu den Besten Europas zu gehören", schreibt Sport-Redaktor Christian Brägger in seinem Kommentar.
Gelingt es der Schweizer Fussball-Nati, sich für die WM in Russland zu qualifizieren? (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott) (Bild: JEAN-CHRISTOPHE BOTT (KEYSTONE))

Gelingt es der Schweizer Fussball-Nati, sich für die WM in Russland zu qualifizieren? (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott) (Bild: JEAN-CHRISTOPHE BOTT (KEYSTONE))

Die Schweiz muss dankbar sein. Das Los hat ihr in der Barrage Nordirland beschert – machbar, zumindest auf dem Papier. Vladimir Petkovics Team wird in den zwei schicksalshaften Partien der Favorit sein und damit die Rolle einnehmen, mit der sie in der Gruppenphase in sieben von sieben Fällen gegen Abwehrriegel-­Systeme gut zurechtkam. Einzig gegen Portugal und in Budapest waren die Vorzeichen andere.

Im Grunde geht es für diese Schweizer Mannschaft aber um mehr als das Ticket nach Russland. Es geht um den Stolz, den sie sich in harter Arbeit aufgebaut hat – mit neun Siegen in der WM-Qualifikation; im «Endspiel» war davon wenig zu sehen. Es geht ums Selbstbewusstsein, das in Lissabon mehr gelitten haben könnte, als ihr lieb ist; den Umgang mit Niederlagen kennt sie eigentlich nicht. Es geht um den Anspruch, zu den Besten Europas zu gehören. Vor allem aber geht es um diese mentale Barriere in bedeutenden Spielen, die latent vorhanden ist und wiederholt unerklärliche Rückschläge verursacht; genau diese gilt es nun ein Stück weit zu überlisten. Im Prinzip ist die Losung eine einfache: Fährt die Schweiz an die WM, löste das Beben der Portugal-Niederlage nur einen Sturm im Wasserglas aus. Hat sie im Sommer 2018 aber frei, ist der Schaden nach dieser Qualifikation gross.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.