Keine Tore in Mailand

Drucken
Teilen

Fussball Inter Mailand hält den Stadtrivalen AC Milan in der ­Serie A auf Distanz. Das Derby der Traditionsclubs endete 0:0. Durch das Unentschieden bleibt das viertplatzierte Inter acht Punkte vor Milan, bei dem der Schweizer Internationale Ricardo Rodriguez während 90 Minuten auf dem Platz stand. Der Rückstand von Inter auf Leader Juventus Turin beträgt nach 30 Spielen aber bereits 19 Zähler. Bei Inter zeigte sich der Captain und Topskorer Mauro Icardi für einmal nicht so treffsicher wie ­gewohnt. Der Argentinier vergab gleich zweimal den Matchball zu Inters Gunsten. (sda)