Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Keine Medaille für die Schweiz

Fechten Erstmals seit 2010 bleiben die Schweizer Degen-Männer an einer EM ohne Edelmetall. Sie verpassten zudem zum zweiten Mal in Folge an einer EM eine Medaille im Teamwettbewerb. Nach dem vierten Rang im Vorjahr in Polen gab es diesmal den achten Platz in Tiflis. Das als Nummer fünf gesetzte Schweizer Team mit Max Heinzer, Benjamin Steffen, Michele Niggeler und Georg Kuhn scheiterte in den Viertelfinals an den als Nummer vier gesetzten Russen deutlich mit 34:45. In den Gefechten um die Ränge fünf bis acht verloren die Schweizer gegen Frankreich mit 39:45. Um Rang sieben zogen sie dann in der Revanche des Olympia-Viertelfinals gegen den Olympia-Zweiten Italien mit 41:44 den Kürzeren. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.