Keine Angst vor grossen Namen

SCHWINGEN. Fünf Eidgenossen stellen sich dem starken Teilnehmerfeld am Schaffhauser Kantonalen Schwingfest vom kommenden Sonntag. Für die Thurgauer ist dies der 41jährige Homburger Stefan Burkhalter und Beni Notz aus Güttingen.

Drucken

SCHWINGEN. Fünf Eidgenossen stellen sich dem starken Teilnehmerfeld am Schaffhauser Kantonalen Schwingfest vom kommenden Sonntag. Für die Thurgauer ist dies der 41jährige Homburger Stefan Burkhalter und Beni Notz aus Güttingen. Beni Notz hatte in dieser Saison schon mit verschiedenen Höhen und Tiefen zu kämpfen. Mit Sämi Giger aus Ottoberg ist in jedem Fall einer mit dabei, der Nöldi Forrer am Rickenschwinget einen Strich durch die Rechnung machte. Der 17jährige Zimmermannlehrling hat keine Angst vor grossen Namen.

Auch Ernst Bühler, Michael Steiner und Mario Schneider sind immer wieder für Überraschungen gut. Dem 26jährigen Servicetechniker aus Bichelsee, Marc Zbinden, wäre ein gutes Resultat zuzutrauen. Ebenfalls werden wiederum einige junge Talente mit dabei sein. Beginn der Wettkämpfe ist am Sonntag um 8.30 Uhr. (elü)

www.schwingen-sh.ch

Aktuelle Nachrichten