Kein Gangster-Rapper

«Luca hat nicht dieses <Gangster-Rapper-Getue>. Er ist kein Angeber und muss nicht krass sein, um ernst genommen zu werden. Das mag ich an ihm, und deshalb hat vermutlich auch die Zusammenarbeit so gut funktioniert. Denn obwohl ich seine Lieder sang, liess er mir jede Menge Freiheiten.

Drucken
Teilen

«Luca hat nicht dieses <Gangster-Rapper-Getue>. Er ist kein Angeber und muss nicht krass sein, um ernst genommen zu werden. Das mag ich an ihm, und deshalb hat vermutlich auch die Zusammenarbeit so gut funktioniert. Denn obwohl ich seine Lieder sang, liess er mir jede Menge Freiheiten. Wo es nötig war, half er mir und wenn ihm etwas nicht gefiel, fand er immer einen netten Weg, das zu sagen.» (stm)