Kart-Cup in Fimmelsberg

KART. Der traditionelle ACS Thurgau Kart-Cup fand bereits zum 18. Mal statt. 50 Fahrer lieferten sich auf der Kartbahn Fimmelsberg spannende Rennen. Im Final konnte der Radolfzeller Ronald Lörincz einen überlegenen Start-Ziel-Sieg feiern.

Merken
Drucken
Teilen

KART. Der traditionelle ACS Thurgau Kart-Cup fand bereits zum 18. Mal statt. 50 Fahrer lieferten sich auf der Kartbahn Fimmelsberg spannende Rennen. Im Final konnte der Radolfzeller Ronald Lörincz einen überlegenen Start-Ziel-Sieg feiern. Nach 30 Rennrunden hatte er 15,52 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplazierten Massimo Dei Tos aus Turbenthal. Den dritten Tabellenrang sicherte sich der Egnacher Joel Burgermeister. Ein beachtliches Resultat erzielte die Müllheimerin Isabelle Schürch. Als einzige Frau im Teilnehmerfeld konnte sie den vierten Rang herausfahren. Für das Podest fehlten ihr 4,59 Sekunden. (chp)