Karriere

Christian Weber startete seine Karriere 1979 beim Zweitliga-Verein Dübendorf. Als Spieler wurde er je zweimal mit den ZSC Lions und dem HC Davos Schweizer Meister. Dann figurierte Weber als Coach bei den GCK Lions, den ZSC Lions und bei den SCL Tigers.

Drucken
Teilen

Christian Weber startete seine Karriere 1979 beim Zweitliga-Verein Dübendorf. Als Spieler wurde er je zweimal mit den ZSC Lions und dem HC Davos Schweizer Meister. Dann figurierte Weber als Coach bei den GCK Lions, den ZSC Lions und bei den SCL Tigers. 2010 amtete der 48-Jährige bei den Rapperswil-Jona Lakers als Cheftrainer. Zwei Jahre später war Weber Headcoach beim österreichischen Club Klagenfurter AC. Zudem ist Weber Mitglied im Trainerstab der österreichischen Nationalmannschaft. Das Team fährt an die Olympischen Spiele in Sotschi. (jh)