Kariem Hussein

Der Tägerwiler machte im 2011 über 400 Meter Hürden mächtig Dampf. National sicherte sich Hussein elegant den Titel und an den Europameisterschaften in Helsinki stiess er in die Halbfinals vor. Die Olympischen Spiele in London verpasste er allerdings wegen einer Verletzung. (ref)

Merken
Drucken
Teilen
AUSGABE: 03.08.2012-SPO / ZUR SELEKTION DER SCHWEIZER ATHLETINNEN UND ATHLETEN FUER DIE OLYMPISCHEN SOMMERSPIELE LONDON 2012 VOM 27. JULI BIS 12. AUGUST 2012 IN LONDON, GROSSBRITANNIEN, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG - Der 400m Huerdenlaeufer Kariem Hussein an den Leichtathletik Schweizermeisterschaften am Samstag, 7. Juli 2012, auf dem Wankdorf in Bern. (KEYSTONE/Urs Flueeler) (Bild: URS FLUEELER (KEYSTONE))

AUSGABE: 03.08.2012-SPO / ZUR SELEKTION DER SCHWEIZER ATHLETINNEN UND ATHLETEN FUER DIE OLYMPISCHEN SOMMERSPIELE LONDON 2012 VOM 27. JULI BIS 12. AUGUST 2012 IN LONDON, GROSSBRITANNIEN, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG - Der 400m Huerdenlaeufer Kariem Hussein an den Leichtathletik Schweizermeisterschaften am Samstag, 7. Juli 2012, auf dem Wankdorf in Bern. (KEYSTONE/Urs Flueeler) (Bild: URS FLUEELER (KEYSTONE))

Der Tägerwiler machte im 2011 über 400 Meter Hürden mächtig Dampf. National sicherte sich Hussein elegant den Titel und an den Europameisterschaften in Helsinki stiess er in die Halbfinals vor. Die Olympischen Spiele in London verpasste er allerdings wegen einer Verletzung. (ref)