Junge Schwinger vorne dabei

Merken
Drucken
Teilen

Schwingen Am Nordostschweizer Nachwuchsfest in Rikon zeigten die Thurgauer eine starke Leistung. Im Jahrgang 2003 platzierte sich Thomas Keller aus Homburg mit 58,50 Punkten auf Platz zwei. This Kolb aus Affeltrangen wurde Dritter, Remo Lüönd aus Zuben und Marco Ackermann aus Hefenhausen holten sich ebenfalls den Doppelzweig. Im Jahrgang 2002 zog der Busswiler Silvan Koller in den Schlussgang ein. Er verlor ihn gegen den Toggenburger Werner Schlegel und wurde mit 58,25 Punkten Zweiter. Im Jahrgang 2001 gab es einen reinen Thurgauer Schlussgang. Lars Hugelshofer (Schönholzerswilen) besiegte Aron Kiser (Märstetten). Kiser wurde Dritter, Platz zwei ging an den Affeltranger Pirmin Kolb. Im Jahrgang 2000 holten Andre Blaser (Hörhausen) als Zweiter mit 57 Punkten und Silvio Oettli (Bussnang) als Vierter den Kranz. (ak)