Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Josi bei Rückkehr mit Tor und Assist

Eishockey Nachdem Roman Josi wegen einer Verletzung am Unterkörper drei Spiele hatte aussetzen müssen, kehrte der Berner Verteidiger im Heimspiel gegen Colorado eindrucksvoll aufs Eis zurück. Der Captain der Nashville Predators wurde zum zweitbesten Spieler der Partie gewählt, nachdem er in der 34. Minute in doppelter Überzahl zur erstmaligen Führung Nashvilles (2:1) getroffen und sechs Minuten später die Vorarbeit zum 3:1 geleistet hatte. Nico Hischier und Mirco Müller feierten mit New Jersey beim 5:4 nach Penaltyschiessen gegen Tampa den fünften Sieg im sechsten Spiel. Hischier verdoppelte dabei seine Anzahl Skorerpunkte, indem er zu den beiden Toren von Drew Stafford den letzten Pass gab. In den Reihen von Tampa erzielte der Russe Nikita Kutscherow bereits seinen achten Saisontreffer. Der 24-Jährige ist damit der sechste Spieler in der NHL-Geschichte, der in jedem der ersten sieben Spiele einer Saison mindestens einmal traf. Für die Vegas Golden Knights war der Zuger Verteidiger Luca Sbisa als Passgeber am 5:4-Siegtreffer durch David Perron in der Verlängerung gegen Buffalo beteiligt. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.