Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Jamaika startet mit Frauenbob

Bob Genau 30 Jahre nach dem Auftritt von Jamaikas Bobfahrern an den Olympischen Winter­spielen 1988 in Calgary geht in Pyeongchang erstmals ein Frauenteam von der Karibikinsel an den Start. Pilotiert wird der Bob in Südkorea von Jazmine Fenlator-Victorian, die 2014 an den Winterspielen in Sotschi zusammen mit der Sprinterin Lolo Jones für die USA startend den elften Rang erreichte. Fenlator-Victo­rians Vater kommt aus Jamaika, ihre Mutter aus New Jersey. 2016 erhielt sie das Startrecht für ­Jamaika. Mit dem siebten Platz in Winterberg erreichte die 32-jährige Fenlator-Victorian mit Anschieberin Carrie Russell bei ihrem Weltcup-Einstand die bisher beste Saisonplatzierung. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.