Investition in den Nachwuchs

HANDBALL. Der HSC Kreuzlingen macht einen weiteren wichtigen Schritt, um sich langfristig im nationalen Spitzenhandball zu etablieren. Die Hafenstädter haben mit Adolf Frombach einen A-Lizenz-Trainer für ihre Nachwuchsabteilung verpflichtet.

Drucken
Teilen

HANDBALL. Der HSC Kreuzlingen macht einen weiteren wichtigen Schritt, um sich langfristig im nationalen Spitzenhandball zu etablieren. Die Hafenstädter haben mit Adolf Frombach einen A-Lizenz-Trainer für ihre Nachwuchsabteilung verpflichtet. Der deutsche Handballlehrer bringt die Erfahrung aus über 3200 Spielen auf der Trainerbank mit. Als A-Lizenz-Trainer ist er qualifiziert, sogar Teams aus den höchsten Spielklassen (1. Bundesliga, NLA usw.) zu trainieren.

Ausserdem lässt der Kreuzlinger Verein verlauten, dass Testspieler mit einem Vertrag ausgestattet wurden. Nach der positiv verlaufenen Testphase hat der HSC Kreuzlingen die beiden jungen Spieler Bozidar Nikocevic (20, Montenegro) und Tarik Kasumovic (21, Bosnien) mit einem Vertrag für die NLB-Saison 2014/15 ausgestattet. Die beiden U21-Nationalspieler ihres Landes stiessen erst Mitte Februar zu den Hafenstädtern, haben sich aber schnell in das Team einbringen können und zeigen konstant gute Leistungen. (mru)

Aktuelle Nachrichten