Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

In Afrika zu zweit unterwegs

Die kleine Sportfrage
Daniel Good

Seit Sonntag ist das Mountainbike-Rennen Cape Epic in Südafrika im Gang. Weshalb sind alle Fahrer zu zweit unterwegs?

Die Disziplin Mountainbike ist ein Einzelsport. Aber das Cape Epic führt häufig durch unwegsames Gelände. Die Vorschrift, ausschliesslich Zweierteams starten zu lassen, dient der Sicherheit der Fahrerinnen und Fahrer. In abgelegenen Gebieten könnte der Partner Hilfe holen, falls ein Notfall eintritt. Deshalb darf ein Fahrer auch mit höchstens zwei Minuten Abstand zum Teamkollegen unterwegs sein.

Das prestigeträchtige Cape Epic führt in diesem Jahr in acht Etappen über 658 Kilometer und 13530 Höhenmeter. Die Prüfung endet am Sonntag. Auch Amateure sind zugelassen.

In den Reihen der Profis hat das Cape Epic eine immer grössere Bedeutung. Im vergangenen Jahr gewann Olympiasieger Nino Schurter zusammen mit Matthias Stirnemann. Das Schweizer Duo stand auch heuer wieder am Start. Aber das Abenteuer in Afrika war für die Vorjahressieger rasch beendet. Stirneman erlitt eine Infektion. Ein bekannter Teilnehmer ist der frühere ­Strassenprofi George Hincapie. Der 44-jährige Amerikaner hat 16 Tours de France beendet.

Der erste Mountainbike-Olympiasieger Bart Brentjens hat das Cape Epic schon als «Tour de France im Mountainbike» bezeichnet. Ein Teilnehmer aus der Region ist der Rheinecker Simon Vitzthum, der mit Martin Fanger gestartet ist. Der 23-jährige Vitzthum bestritt vor zehn Tagen sein erstes Rennen im Elite-Weltcup.

Daniel Good

Weshalb tun die das? Die Welt des Sports steckt voller kleiner Rätsel. Einigen zentralen und weniger zentralen Fragen aus der Welt der Profis geht die Sportredaktion in dieser Rubrik nach.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.