Immer wieder zusammen

Der 28jährige Dzengis Cavusevic und der 26jährige Roberto Rodriguez spielten einst beide für Wil und St. Gallen, nun sind sie in Zürich wieder vereint. Der Slowene (92 Pflichtspiele/16 Tore) verliess die St. Galler im Sommer, weil Trainer Joe Zinnbauer ihn nicht brauchte.

Drucken
Teilen

Der 28jährige Dzengis Cavusevic und der 26jährige Roberto Rodriguez spielten einst beide für Wil und St. Gallen, nun sind sie in Zürich wieder vereint. Der Slowene (92 Pflichtspiele/16 Tore) verliess die St. Galler im Sommer, weil Trainer Joe Zinnbauer ihn nicht brauchte. Rodriguez (75/17) spielte zwei Saisons lang für St. Gallen, kam mit Coach Jeff Saibene aber nicht zurecht. Im Sommer 2015 ging er weg, über Novara und Fürth fand er nach Zürich zurück in die Stadt seiner Kindheit. (cbr)