Immer wieder Desmarais

Dass diese Saison für Ajoie so erfolgreich verläuft, ist überraschend. Der Erfolg des NLB-Qualifikationssiegers ist auf drei Säulen gebaut. Der tschechische Trainer Jan Tlacil, der neu zum Club stiess, arbeitet akribisch und legt viel Wert auf die Technik der Spieler.

Merken
Drucken
Teilen

Dass diese Saison für Ajoie so erfolgreich verläuft, ist überraschend. Der Erfolg des NLB-Qualifikationssiegers ist auf drei Säulen gebaut. Der tschechische Trainer Jan Tlacil, der neu zum Club stiess, arbeitet akribisch und legt viel Wert auf die Technik der Spieler. In den jurassischen Medien hat er den Übernamen «Professor». Daneben haben die gegnerischen Clubs Ajoies kanadischen Stürmer James Desmarais auch in dessen siebter NLB-Saison noch nicht in den Griff gekriegt. Mit seinen Toren und spektakulären Aktionen reisst der Topskorer jeweils das ganze Team mit. Zudem setzt Sportchef Vincent Léchenne gezielt auf junge Spieler, die später in der NLA spielen wollen. Ein Rezept, das aufgeht. (mat)