Champions League
Im Mestalla gabs bislang nichts zu holen: Brechen die Berner Young Boys den Schweizer Fluch in Valencia?

Hinfahren, hoch verlieren und wieder nach Hause: So liefen die bisherigen Auswärtsspiele von Schweizer Klubs in Valencia ab. Die Berner Young Boys wollen, ja sie müssen dies bei ihrer Mestalla-Premiere ändern.

Drucken
Teilen
Das Mestalla Stadion in Valencia

Das Mestalla Stadion in Valencia

Keystone

Servette, St. Gallen und der FC Basel: Sie alle haben es versucht und sind gnadenlos gescheitert. Im "Estadio Mestall" gabs für Schweizer Klubs bislang nichts zu holen: Servette verlor 2002 0:3, St. Gallen 2013 1:5 und der FCB ging 2002 mit 2:6 und 2014 mit 0:5 unter.

An diesem Mittwoch steht YB vor der Herausforderung, aus dem Stadion mit den wohl steilsten Zuschauertribünen etwas Zählbares mitzunehmen. Dies ist auch dringend nötig, wollen die Berner die Chance auf die Achtelfinal-Qualifikation in der Champions League wahren. Wohl nur mit einem Sieg hätte YB die Aussicht, beim Debüt in der Königsklasse zu überwintern.

Trainer Gerardo Seoane geht die Partie dennoch gelassen an: "Wir verspüren keinen negativen Druck. Wir sind mit Hoffnungen hierher gereist, auch weil wir im Hinspiel einen guten Match gespielt haben." 1:1 stand es damals nach dem Schlusspfiff, die Berner hatten genügend Chancen auf den Sieg.

YB-Trainer Gerardo Seoane gibt sich vor dem Auswärtsspiel in der Champions League in Valencia optimistisch

YB-Trainer Gerardo Seoane gibt sich vor dem Auswärtsspiel in der Champions League in Valencia optimistisch

KEYSTONE/ANTHONY ANEX

Ein Vorteil ist: Valencia steckt in der Krise, am Wochenende verloren die Spanier zuhause gegen Girona 0:1. In der Liga steckt Valencia im Abstiegskampf, da soll die Champions League ein Stimmungsaufheller sein. Auch für Valencia gilt: Nur mit einem Heimsieg gegen YB bleiben die Chancen aufs Weiterkommen intakt.

Es deutet also alles auf ein spannendes Spiel mit offenem Visier der beiden Mannschaften hin. Anpfiff ist um 18.55 Uhr - das Spiel gibts hier auf unserer Homepage im Liveticker.

Aktuelle Nachrichten