Hürdenläuferin nach Rio

LEICHTATHLETIK. Petra Fontanive unterbot in La Chaux-de-Fonds den Bestätigungswert für die Olympischen Spiele. Die 27jährige Zürcherin wurde über 400 Meter Hürden in 56,78 Sekunden gestoppt.

Merken
Drucken
Teilen

LEICHTATHLETIK. Petra Fontanive unterbot in La Chaux-de-Fonds den Bestätigungswert für die Olympischen Spiele. Die 27jährige Zürcherin wurde über 400 Meter Hürden in 56,78 Sekunden gestoppt. Fontanive war in den vergangenen Wochen in Bellinzona und in Genf einmal um ein und einmal um zwei Hundertstel über dem bei 56,90 festgelegten Olympia-Bestätigungswert geblieben. Dieser wird von Athletinnen gefordert, die die Limite für Rio von 56,20 Sekunden schon 2015 erfüllt haben. Lea Sprunger, die Schweizer Nummer eins der Frauen über 400 Meter Hürden, verspürte beim Aufwärmen einen leichten Schmerz im Bereich des Hüftbeugers und startete nicht. (sda)