Huddersfields Topstart

Drucken
Teilen

Fussball Huddersfield Town bleibt in der Premier League ohne Verlustpunkt. Im Vergleich der Aufsteiger besiegte der forsche Liga-Debütant das vor der Saison höher dotierte Newcastle 1:0. Das Aufsteiger-Tor des Tages markierte der Australier Aaron Mooy mit einem gekonnten Schlenzer auf halber Höhe in die Ecke. Eine Woche nach dem perfekten Einstand (3:0 gegen Crys­tal Palace) folgte am 2. Spieltag die Bestätigung der guten Eindrücke, derweil Rafa Benitez mit der United aus Newcastle tor- und erfolglos bleibt. Gary Lineker, früher bester englischer Stürmer, inzwischen scharfzüngiger BBC-Moderator, ist die eindrückliche Ankunft der sogenannten «Terriers» in der Elite nicht entgangen. «Huddersfield Town ist die einzige Mannschaft in der Geschichte, die jedes ihrer Spiele in der Premier League gewonnen hat», twitterte «Gary Goal» mit einem Augenzwinkern. Meister Chelsea reagiert derweil auf das Burnley-Missgeschick zum Saisonstart vergangene Woche mit einem 2:1 gegen Tottenham. Marcos Alonso führte Chelsea im Wembley in London mit einer Doublette zum verdienten 2:1-Erfolg. (sda)