Hubmann als Staffel-Trumpf

Daniel Hubmann reist zusammen mit sechs weiteren Schweizer Orientierungsläufern an die Weltmeisterschaft in Frankreich. Diese findet zwischen dem 13. und dem 20. August statt. Der 28jährige Eschliker startet neben dem Sprint auch in der Langdistanz und in der Staffel.

Merken
Drucken
Teilen

Daniel Hubmann reist zusammen mit sechs weiteren Schweizer Orientierungsläufern an die Weltmeisterschaft in Frankreich. Diese findet zwischen dem 13. und dem 20. August statt. Der 28jährige Eschliker startet neben dem Sprint auch in der Langdistanz und in der Staffel.

«Interessant ist das Staffelteam, wo wir mit Fabian Herner und Daniel Hubmann zwei Läufer haben, die in der Mitteldistanz am Vortag nicht im Einsatz sein werden. So wollen wir die anderen Nationen mit erholten Kräften hart fordern», sagt der Leistungssportchef Matthias Niggli. (so)