Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Hoher Sieg auf fremdem Parkett

Basketball Im ersten Spiel des Jahres besiegten die 1.-Liga-Frauen des CVJM Frauenfeld Wiedikon in Zürich mit 64:46 (30:17). Der Tabellenzehnte Wiedikon spielte eine Zonenverteidigung, mit der die viertplatzierten Frauenfelderinnen bereits im Hinspiel zu kämpfen hatten. Das erste Viertel entschieden die Thurgauerinnen mit 13:12 nur knapp für sich. Im zweiten Spielabschnitt fanden sie besser ins Spiel. Schnelle Pässe und Seitenwechsel führten zu erfolgreichen Abschlüssen. Auch die Pressverteidigung seitens des CVJM funktionierte gut. Wiedikon gelangen nur fünf Punkte, Frauenfeld 17. Nach der Halbzeitpause gestaltete sich das Spiel wieder ausgeglichener. Frauenfeld spielte passiver, was zu einem Viertelsresultat von 17:17 führte. Während der gesamten Partie hatten die Frauenfelderinnen das Spiel unter Kontrolle. Im letzten Viertel vergrösserten sie den Abstand nochmals um fünf Punkte und lösten somit die Pflichtaufgabe souverän. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.