Hoher Besuch in der Bodensee-Arena

Anlässlich der Sommer-Eishockey-Schule in der Bodensee-Arena bekamen die jungen Eishockeyspieler prominenten Besuch von Eishockey-Cracks: Timo Meier, NHL-Rookie der San José Sharks, und Benjamin Neukom, Nationalligaspieler von Fribourg-Gottéron.

Drucken

EISHOCKEY. In der vergangenen Woche startete die Eissaison in der Bodensee-Arena mit der Eishockey-Schule der Rüegg Sport Performance GmbH. 20 Jugendliche schwitzten nicht im Freibad oder in der Seebadi, sondern in der Sommer-Eishockey-Schule «The Devils» unter der Leitung von Christian Rüegg. Ein unvergessliches Erlebnis für die Kids war wohl das Treffen mit den Top-Cracks Timo Meier und Benjamin Neukom. Mit grossen Augen wurde Timo Meier als kommender NHL-Rookie der San José Sharks bestaunt. Mit Benjamin Neukom trainierte zudem ein aktueller Nationalliga-Spieler des HC Fribourg-Gottéron mit. Nicht schlecht staunten die kommenden Eishockeyspieler ab dem vollem Einsatz und dem Spass der Profis an diesem Sport. Zudem bekamen die Torhüter auch noch Tips und Ratschläge von Michael Tobler, zurzeit Torhüter bei den SC Rapperswil-Jona Lakers. Natürlich ist zu hoffen, dass alle Teilnehmer möglichst viel in diesen Tagen für die Saison gelernt haben und ebenfalls wie Timo Meier und Beni Neukom ihre Ziele erreichen. Im Sommer 2017 findet sicher wieder die nächste Sommer-Eishockey-Schule «The Devils» statt. Vielleicht sind in Zukunft sogar noch mehr Kinder dabei. (red.)

Aktuelle Nachrichten