HOCKEY THURGAU: Weiterer Verteidiger für Hockey Thurgau

Nach dem Zuzug von Sacha Wollgast verpflichtet Hockey Thurgau mit Kyllian Guyenet einen weiteren Verteidiger des EHC Visp. Der 22-Jährige unterschreibt beim HCT einen Zweijahresvertrag.

Merken
Drucken
Teilen

Kyllian Guyenet, der derzeit seine dritte Saison im Dress des EHC Visp absolviert, verstärkt auf die kommende Saison hin die Thurgauer Verteidigung. Der 22-Jährige kommt mit einem Zweijahresvertrag zu den Leuen.

Wie der Hockeyclub in einer Mitteilung schreibt, habe der am 21. April 1993 geborene Guyenet trotz seines jungen Alters bereits 287 Spiele in der zweitobersten Schweizer Spielklasse - zuerst beim HC Sierre und seit 2013 in Visp - absolviert. Deshalb habe der 1,78 Meter grosse und 83 Kilogramm schwere Verteidiger schon viele Erfahrungen in der NLB gesammelt.

"Hockey Thurgau freut sich, Kyllian Guyenet als neuen Spieler zu präsentieren und blickt der Zusammenarbeit positiv entgegen", schreibt der Club. (pd/tn)