Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Hinrunden-Aus für Manuel Neuer

Fussball Deutschlands Nationaltorhüter Manuel Neuer erlitt am Montag im Training einen erneuten Haarriss im linken Mittelfuss und wird seinem Club Bayern München erst im Januar wieder zur Verfügung stehen. Der 30-Jährige wurde gestern operiert. Dabei wurde ihm eine Platte in den Fuss eingesetzt. Neuer fehlt Bayern München in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal monatelang. Im April hatte er im Viertelfinalrückspiel der Champions League gegen Real Madrid, Bayern verlor mit 2:4 nach Verlängerung, einen Mittelfussbruch erlitten. Auch damals war es der linke Fuss, der ihn zwangspausieren liess. Erst Ende August bestritt Neuer danach wieder einen Ernstkampf. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.