Heimsieg für Waldispühl/Jiricek

Die beiden Winterthurer Radballer Marcel Waldispühl (Maischhausen) und Peter Jiricek haben den Löwencup vor heimischem Publikum gewonnen. Das Winterthurer Duo hat Oftringen mit 4:3, Deutschland 5:4 und Tschechien mit 8:7 bezwungen und sich gegen Österreich ein 3:3 erspielt.

Drucken
Teilen

Die beiden Winterthurer Radballer Marcel Waldispühl (Maischhausen) und Peter Jiricek haben den Löwencup vor heimischem Publikum gewonnen. Das Winterthurer Duo hat Oftringen mit 4:3, Deutschland 5:4 und Tschechien mit 8:7 bezwungen und sich gegen Österreich ein 3:3 erspielt.

Theo Muff darf an den CSI Zürich

Der Springreiter Theo Muff, der seinen Stall in Thundorf hat, ist für den CSI Zürich, der in zwei Wochen stattfindet, nachnominiert worden. Am CSI Basel belegte Muff im Grossen Preis am Sonntag mit Acomet den 32. Platz.

Chênois und Lugano in der Finalrunde

In der NLA der Volleyballer qualifizierten sich Chênois und Lugano für die Finalrunde. Beide Teams gewannen in der Zwischenrunde ihre Best-of-3-Serie mit 2:0.