Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

HC Thurgau

Ajoie-Topskorer Devos: «Du wirst nicht Zweiter mit nur zwei Spielern»

Ajoies Topskorer Philip-Michael Devos ist in vielerlei Hinsicht der Schlüssel zum Erfolg – sowohl für die Jurassier wie auch für den HC Thurgau. Gelingt es den Thurgauern, den 28-jährigen Frankokanadier im Playoff-Viertelfinal aus dem Spiel zu nehmen, wachsen ihre Siegeschancen exponentiell. Am Freitag um 20 Uhr empfangen die Jurassier den HCT zum Auftaktspiel in Pruntrut.
Matthias Hafen

Thurgaus dritter Ausländer fürs Playoff

Die Karriere von Adam Rundqvist machte in der Vergangenheit mehrere Knicks. Doch in dieser Saison hat der HC Thurgau dank des 28-jährigen Stürmers quasi einen dritten Ausländer. Das könnte sich im Playoff-Viertelfinal ausbezahlen. Das erste Spiel beginnt heute um 20 Uhr in Pruntrut.
Matthias Hafen

Ajoie-Sportchef Léchenne: «Wir unterschätzen Thurgau nicht»

Vincent Léchenne zieht beim HC Ajoie sportlich die Fäden. Er bescherte den Jurassiern vor dem Playoff-Start am Freitag gegen den HC Thurgau noch vier Verstärkungsspieler. Auch, weil er grosse Stücke auf den HCT hält.
Matthias Hafen

HC Thurgau verzichtet auf Playoff-Zuzüge

Der HC Thurgau erwartet ab Freitag eine physische Playoff-Serie gegen den HC Ajoie. Das Kader des Qualifikationssiebten ist für die Best-of-7-Serie komplett. So, dass keine Verstärkung mehr verpflichtet wurde.
Matthias Hafen

HC Thurgau: «Im Playoff beginnt alles von neuem»

Der Stürmer Léonardo Fuhrer ist einer von drei Spielern beim HC Thurgau, die vergangene Saison noch beim Playoff-Gegner HC Ajoie gespielt haben. Wie Joel Steinauer und Melvin Merola kennt er die Stärken und Schwächen des Qualifikationszweiten gut. Am Freitag um 19.45 Uhr beginnt die Viertelfinalserie gegen die Jurassier in Pruntrut.
Matthias Hafen

Ausgerechnet Ajoie!

Der HC Thurgau trifft im Playoff-Viertelfinal ab dem 22. Februar auf den HC Ajoie. Darauf stimmt sich die Mannschaft von Trainer Stephan Mair mit einem 2:1-Auswärtssieg nach Verlängerung gegen Visp ein.
Matthias Hafen, Visp

Eishockey-Nati holt WM-Schliff im Thurgau

Die Zeichen verdichten sich, dass in der ersten Maiwoche die Schweizer Nationalmannschaft in der Weinfelder Güttingersreuti gastiert. Trainer Patrick Fischer und sein Team bereiten sich dann auf die WM in der Slowakei vor.
Matthias Hafen

HC Thurgau besteht ersten Playoff-Test

Im vorletzten Spiel der Regular Season gewinnt der HC Thurgau in Winterthur 3:1. Mit ihrem engagierten Auftritt deuten die Spieler von Trainer Stephan Mair an, dass sie im Playoff einiges vorhaben.
Thomas Werner, Winterthur

Welcher Playoff-Gegner soll es sein?

In dieser Woche kommt aus, auf wen der HC Thurgau im Playoff der Eishockey-Swiss-League trifft. Die Erfolgsaussichten sind nicht mit jedem Gegner gleich.
Matthias Hafen

Das Playoff-Fieber steigt beim HC Thurgau

Der HC Thurgau nutzt die spielfreie Woche, um sich akribisch aufs Playoff vorzubereiten. «Es gab einen Moment, in der bei uns die Luft draussen war», sagt Trainer Stephan Mair. «Doch die Intensität ist wieder da.»
Matthias Hafen

Doppelschlag rettet dem HC Thurgau die drei Punkte

Der HC Thurgau gewinnt das Heimspiel gegen die EVZ Academy 2:1. Der grosse Aufwand der Ostschweizer zahlt sich im Schlussdrittel aus, als zwei Tore innert 28 Sekunden von Joel Steinauer und Kenny Ryan die Wende herbeiführen. Ein Fragezeichen steht hinter dem Gesundheitszustand von Topskorer Cody Wydo.
Matthias Hafen

HC Thurgau fordert Kloten bis zum Schluss

Der HC Thurgau verliert im sechsten Saisonvergleich mit Kloten zum vierten Mal. Das Team von Trainer Stephan Mair darf beim 3:4 aber bis ins Penaltyschiessen vom Sieg träumen. Und das Beste: Es könnte nun zu einem Playoff-Viertelfinal zwischen diesen beiden Teams kommen.
Thomas Werner, Kloten

HC Thurgau erteilt GCK Lions Lehrstunde in Sachen Effizienz

War der Hockey Club Thurgau in den vergangenen Partien hinten nicht ganz dicht, so stimmte das Abwehrverhalten beim 6:1-Sieg gegen die GCK Lions wieder. Vorne nutzten die Gäste die teils groben Fehler der neuntplatzierten Zürcher konsequent aus.
Matthias Hafen, Küsnacht

Fehler kosten HC Thurgau den Sieg

In einem starken Startdrittel bietet der HC Thurgau dem HC Ajoie die Stirn. Dann aber werden die Fehler zu viel und die Jurassier, neuer Leader der Swiss League, setzen sich mit 5:2 durch.
Matthias Hafen

Der HC Thurgau macht sich zum Playoff-Aussenseiter

Sechs Runden vor Ende der Qualifikation der Swiss League zeigt sich der HC Thurgau nicht mehr in Höchstform. Bei der 1:3-Niederlage in Olten lebt der Tabellensiebte hauptsächlich von seiner Defensive. Eigene Torchancen sind Mangelware.
Matthias Hafen, Olten

HC Thurgau verspielt siebten Heimsieg in Serie fahrlässig

Gegen den SC Langenthal hat Thurgau 50 Minuten lang den siebten Heimsieg in Folge vor Augen. Nach einem kapitalen Fehler bricht der HCT aber ein und verliert noch 3:5.
Matthias Hafen

HC Thurgau reiht sechs Heimsiege aneinander

Das Spiel gegen den Tabellenletzten Ticino Rockets nutzt HCT-Trainer Stephan Mair zum Experimentieren. Am Ende resultiert mit 4:1 der sechste Heimsieg in Serie. Zudem gewinnt Mair wichtige Erkenntnisse fürs anstehende Playoff.
Matthias Hafen

Moral statt Punkte für den HC Thurgau

Der HC Thurgau zeigt sich beim 2:3 auswärts gegen den Tabellenzweiten La Chaux-de-Fonds von seiner besten Seite, wird aber schlecht belohnt.
Matthias Hafen

Wildhaber räumt beim HC Thurgau auf

Die Verteidigung ist in dieser Saison das Prunkstück des HC Thurgau. Im bisherigen Saisonverlauf in der Swiss League kassierte nur Ajoie weniger Gegentreffer als die siebtplatzierten Ostschweizer. Einer, der vor Thurgaus Tor für Ordnung sorgt, ist David Wildhaber.
Matthias Hafen

HC Thurgau feiert fünften Heimsieg in Folge

Dank einer engagierten Teamleistung besiegt der HC Thurgau in der Swiss League den EHC Visp mit 5:2. Nach dem Erfolg gegen den Tabellendritten gerät Tabellenrang sechs wieder ins Visier.
Thomas Werner

HC Thurgau-Cracks verschenken Stofftiere

Die am Weihnachtsspiel gesammelten Stofftiere haben die Spieler des HCT den Kindern des Vivala in Weinfelden vorbei gebracht.

Zwei Tore entscheiden zu Gunsten des HC Thurgau

Der HC Thurgau gewinnt im fünften Saisonvergleich mit Winterthur zum vierten Mal. Dabei genügt ihm eine Durchschnittsleistung zum 2:0-Erfolg.
Thomas Werner

HC Thurgau blamiert sich in Zug - schon wieder

Zwei Tage nach dem 6:2-Erfolg gegen den EHC Kloten verliert der HC Thurgau auswärts gegen die EVZ Academy mit 2:3 (0:0, 1:2, 1:1). Das gleiche Szenario hat es schon im vergangenen Oktober gegeben.
Matthias Hafen, Zug

6:2 - HC Thurgau kehrt Heimspiel gegen Kloten innert neun Sekunden

Vor 2178 Zuschauern gewinnen Thurgaus NLB-Eishockeyaner daheim gegen Kloten 6:2 (2:1, 2:1, 2:0). Dank dieser Galavorstellung können sie sogar wieder mit dem Heimvorteil im Playoff liebäugeln. Das Kader der Ostschweizer für die nächste Saison nimmt zudem weiter Form an.
Matthias Hafen

Win-win-win-Situation beim HC Thurgau

Der HC Thurgau steigt mit einem 2:0-Heimsieg gegen die GCK Lions ins neue Jahr. Noch wichtiger als die drei Punkte ist hingegen die Vertragsverlängerung mit den Goalies Janick Schwendener und Nicola Aeberhard um weitere zwei Jahre.
Matthias Hafen
Interview

Patrick Bloch, Geschäftsführer vom HC Thurgau: «Wir kommen dem Ziel näher»

Nachgefragt zum Jahresende mit Patrick Bloch, dem Geschäftsführer des HC Thurgau  über das abgelaufene Jahr und neue Ziele.
Matthias Hafen

Ein Thurgauer schiesst den HC Thurgau ab

Nach sieben Auswärtssiegen in Folge reisst die Erfolgsserie des Ostschweizer Swiss-League-Clubs auf fremdem Eis. Bei der 1:2-Niederlage in der Ajoie erzielt Reto Schmutz beide Tore für die Jurassier.
Matthias Hafen, Pruntrut

HCT-Rückkehrer Fuhrer:Besser als Jussi Jokinen

Léonardo Fuhrer ist der Mann der Stunde beim HC Thurgau. Als Leihgabe des NLA-Partnerteams Rapperswil-Jona kehrte der 25-jährige Eishockey-Stürmer nach Weinfelden zurück und skorte in drei Spielen acht Mal.
Matthias Hafen

6:1 - HC Thurgau setzt im Tessin zur Kür an

Im achten Auswärtsspiel der Saison gelingt dem HC Thurgau der erste Sieg auf fremdem Eis. Beim 6:1 (3:1, 1:0, 2:0) gegen die Ticino Rockets schaffen die Ostschweizer die Differenz schon im Startdrittel.
Matthias Hafen, Biasca

HCT-Trainer Mair: «Vor einem Jahr war ich frustrierter»

Resultatmässig hinkt der HC Thurgau dem Erfolg aus dem Vorjahr noch hinterher. Headcoach Stephan Mair blickt jedoch optimistisch in die Zukunft. Auch weil er heuer mehr Spieler habe, die dem Teamgedanken folgten.
Matthias Hafen

HCT-Verteidiger Steinauer: «Ajoie hat mir gut getan»

Wenn der HC Thurgau heute um 20 Uhr auswärts gegen den HC Ajoie antritt, trifft Verteidiger Joel Steinauer auf seine alten Teamkollegen. Die Rückkehr in den Jura fällt dem 23-jährigen Zürcher leicht.
Matthias Hafen

HC Thurgau Trainer Mair: «Die Mannschaft hat mehr Potenzial als letzte Saison»

Vor dem Start in die NLB-Eishockeymeisterschaft am Samstag um 17.30 Uhr daheim gegen den EHC Winterthur gibt sich Thurgaus Trainer Stephan Mair zuversichtlich. Er spricht von mehr Reife im Kader, sagt aber auch, dass der Aderlass Zeit kostet.
Matthias Hafen

Sami El Assaoui fand beim HC Thurgau mehr als bloss Arbeitskollegen

Er wohnte lange in einer WG mit Sänger Bastian Baker und vermietet Chalets an Touristen. Dass Sami El Assaoui, Verteidiger mit Wurzeln im Maghreb, für die Saison 2018/19 wieder beim HC Thurgau gelandet ist, hat auch mit Dankbarkeit zu tun.
Matthias Hafen

«Vielleicht werfen die HC-Thurgau-Fans für uns ja auch Tintenfische aufs Eis»

Die beiden US-Amerikaner Kenny Ryan und Cody Wydo bilden in der Saison 2018/19 das Ausländerduo des HC Thurgau. Beim Einkaufen stossen die beiden 27-Jährigen derzeit auf ihre grössten Herausforderungen in der Schweiz. Auf dem Eis gelten die beiden Jungs aus Detroit, Michigan, als abgebrühte Skorer.
Matthias Hafen

Der HC Thurgau trainiert sich fit für die Saison 2018/19

Seit Ende April bereiten sich die NLB-Eishockeyaner des HC Thurgau auf den kommenden Winter vor. Während die Ostschweizer noch immer zwei neue Ausländer suchen, trainiert das restliche Kader fast schon komplett.
Matthias Hafen
Swiss League 2018/2019 - 20. Spielwoche
17.02.2019
EHC Visp
Visp
1
0
1
0
0
EHC Visp
HC Thurgau
Thurgau
2
0
1
0
1
HC Thurgau
Beendet
18:45 Uhr
n.V.
Swiss League 2019 Playoffs - 1. Viertelfinale
22.02.2019
HC Ajoie
Ajoie
1
1
HC Ajoie
HC Thurgau
Thurgau
1
1
HC Thurgau
Pause
20:00 Uhr
Swiss League 2019 Playoffs - 2. Viertelfinale
24.02.2019
HC Thurgau
Thurgau
0
HC Thurgau
HC Ajoie
Ajoie
0
HC Ajoie
17:30 Uhr
Swiss League 2019 Playoffs - 3. Viertelfinale
27.02.2019
HC Ajoie
Ajoie
0
HC Ajoie
HC Thurgau
Thurgau
0
HC Thurgau
19:45 Uhr
Swiss League 2019 Playoffs - 4. Viertelfinale
01.03.2019
HC Thurgau
Thurgau
0
HC Thurgau
HC Ajoie
Ajoie
0
HC Ajoie
19:45 Uhr

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.