Harziger Erfolg der Pikes

Drucken
Teilen

Eishockey Ein erwartet hoch­motivierter und hervorragend disponierter HC Chiasso aus der 2. Liga wartete in der Cup-Qualifikation 2018/19 auf die Pikes Oberthurgau. Obwohl die oberklassigen Pikes fast die ganze Spielzeit lang führten, blieb das Spiel bis zum Schluss spannend. Die Tessiner verstanden es immer wieder, mit schnellen Kontervorstössen die Favoriten vor Probleme zu stellen. Insbesondere in den ersten zwei Spielabschnitten konnten die Pikes froh sein, nicht in Rücklage zu geraten. Nach zwei Dritteln führten sie 3:2. Als die Oberthurgauer im letzten Drittel auf drei Linien reduzierten, kam bedeutend mehr Ordnung ins Spiel. In einem Überzahlspiel kurz vor Spielende gelang den Pikes dank des dritten persönlichen Tors von Ambühl die Entscheidung zum 4:2. (hv)