Handball

Drucken
Teilen

NLA Frauen

Zug – Kreuzlingen 32:24 (14:17)

Sporthalle – 150 Zuschauer – SR Keist/Winkler.

Strafen: 4-mal 2 Minuten gegen Zug, 2-mal 2 Minuten gegen Kreuzlingen.

Zug: Ort (1.–30./5 Paraden), Betschart (31.–60./7); Ravlic (2), Traber (7), Scherer (8/1), Müller, Egli (7), Stutz, Kähr (1), Masset, Gwerder (2), Kägi, Smitran (3), Hess (2).

Kreuzlingen: Roganovic (1.–51./13 Paraden), Stein (51.–60./5); Grathwohl (1), Singer-Duhanaj (5), Strmsek (6/1), Klein (1), Weidmann (2), Siller (1), Marku, Winger (6), Maier (2/1), Rothacker.

Bemerkungen: Kreuzlingen ohne Bailon, Biegel und Sivka (alle verletzt). – Marku in der ersten Halbzeit verletzt ausgeschieden. – Penaltystatistik: Zug 1/1, Kreuzlingen 2/2.

Bahn-Weltcup

Manchester (ENG). Mannschaftsverfolgung (4000 m): 1. Grossbritannien (Burke, Clancy, Wood, Emadi). 2. Dänemark. 3. Frankreich. Ferner (in der Hauptrunde ausgeschieden): 8. Schweiz.

Omnium. Schlussklassement (4 Disziplinen): 1. Benjamin Thomas (FRA) 151 Punkte. 2. Niklas Larsen (DEN) 140. 3. Albert Torres (ESP) 125. Ferner: 7. Claudio Imhof (SUI) 93. – Einzelne Disziplinen vor dem abschliessenden Punktefahren. Scratch (10 km): 1. Volikakis (GRE). Ferner: 9. Imhof. – Tempofahren (10 km): 1. Thomas 26 Punkte. Ferner: 7. Imhof 0. – Ausscheidungsfahren: 1. Larsen. Ferner: 4. Imhof. – 22 klassiert.

NLA Frauen

Zug United – Red Lions Frauenfeld 4:5

(1:3, 1:0, 2:2)

Stadthalle Herti – 68 Zuschauer – SR Lehmann/Manser.

Tore: 2. Taboas (Kuhlmann) 1:0. 8. Mahler 1:1. 11. Geiser (Räss) 1:2. 12. Leone 1:3. 30. Felder (Ro. Bichsel) 2:3. 53. Fässler (Ressnig) 2:4. 54. Räss 2:5. 57. Felder (Ro. Bichsel) 3:5. 60. Kuster (Ra. Bichsel) 4:5.

Strafen: je 1-mal 2 Minuten.

Frauenfeld: Schenk, Zell, Mahler, Geiser, Mischler, Reinstadler, Ressnig, Hofmann, Niessner, Favazzo, Schwab, Fässler, Bickel, Leone, Kuhn, Räss, Messere, Evans, Kradolfer.

NLB Männer

Ostgruppe. 6. Runde: Züri Unterland – Schönenwerd II 1:3. Voléro Zürich – Laufenburg-Kaisten 1:3. Smash Winterthur – Pallavolo Kreuzlingen 3:1. – Tabelle: 1. Voléro Zürich 5/12 (13:4). 2. Laufenburg-Kaisten 5/11 (13:8). 3. Smash Winterthur 6/11 (13:10). 4. Pallavolo Kreuzlingen 6/10 (13:10). 5. Schönenwerd II 5/9 (12:10). 6. Züri Unterland 5/1 (5:15). 7. Malters 4/0 (0:12).

Smash Winterthur – Pallavolo Kreuzlingen 3:1 (25:19, 15:25, 25:23, 25:19)

Zinzikon – Spieldauer: 93 Minuten – SR Wand/Budinsky.

Kreuzlingen: Cerny, Von Krannichfeldt, Wetzel, Krattiger, Marco Bär, Eichhorn, Haerle, Eichelberger, Adrian Bär, Spirig, Feuerle.

Bemerkungen: Kreuzlingen ohne Zeglen (krank).