Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HANDBALL: Fortitudo-Trainer Erdin nach Playoff-Sensation: "Wir können jeden Gegner ärgern"

Fortitudo Gossau hat mit dem gestrigen Sieg über GC Amicitia Zürich erstmals in der Vereinsgeschichte die Playoffs erreicht. Für Trainer Rolf Erdin ist das Hauptziel Ligaerhalt erreicht. Die Saison sei damit aber noch lange nicht zu Ende.
Forti-Trainer Rolf Erdin sagt, seine Mannschaft könne auch in den Playoffs etwas erreichen. (Bild: Urs Bucher)

Forti-Trainer Rolf Erdin sagt, seine Mannschaft könne auch in den Playoffs etwas erreichen. (Bild: Urs Bucher)

Die Playoffs sind erreicht. Hatten Sie und die Mannschaft eine kurze Nacht?
Rolf Erdin:Es wurde sicherlich ein wenig später als normal. Wir haben heute Abend aber bereits wieder Training. Es gilt, das Derby vom Sonntag gegen St.Otmar vorzubereiten.

Was bedeutet die Playoff-Qualifikation für Fortitudo?
Es bedeutet als erstes, dass wir unser Ziel, den Ligaerhalt, erreicht haben. Dass wir nun auch noch die Playoffs spielen können, ist super. Auch wenn es plump klingt: Wir spielen jetzt um den Meistertitel.

Dann gilt es, Mannschaften wie Wacker Thun, Pfadi Winterthur und die Kadetten aus Schaffhausen zu schlagen.
Das stimmt natürlich. Es ist aber alles möglich. Wir können jede Mannschaft ärgern.

Wenn Sie wählen könnten, wen hätten Sie am liebsten? Ihr Topskorer hätte ja am liebsten Pfadi Winterthur.
Es kommt, wie es kommen muss. Winterthur wäre sicher nicht schlecht. Es ist eine Mannschaft, die uns liegt. Aber auch Wacker Thun mit seiner Doppelbelastung im EHF-Cup (Europa League) kann man schlagen.

Das Saisonziel ist erreicht. Fortitudo Gossau spielt auch nächste Saison erstklassig. Ist der Rest der Saison jetzt einfach zum Geniessen?
Nein, wir wollen nicht einfach nur mitspielen. Es liegt jetzt an mir, den Ehrgeiz der Mannschaft zu wecken. Dann können wir auch in den Playoffs etwas erreichen. (tn)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.