Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HANDBALL: Ausfälle wiegen zu schwer für Arbon

Der HCA verliert in der Abstiegsrunde gegen Wohlen 24:30, hat aber berechtigte Hoffnungen.

In den ersten Minuten des Heimspiels gegen Wohlen war Arbon präsenter. Bis zur 20. Minute lagen die Oberthurgauer stets mit ein bis zwei Toren voraus, wobei der Vorsprung höher hätte ausfallen müssen. Dann aber wendete Wohlen das Spiel und ging mit einem Tor Vorsprung in die Pause. Arbons Verteidigungsarbeit war in der ersten Halbzeit nicht schlecht, Torhüter Lengweiler trug mit acht Paraden dazu bei. Doch zu viele technische Fehler und Mängel im Abschluss führten dazu, dass Wohlen nicht distanziert werden konnte.

In den ersten acht Minuten der zweiten Hälfte zog Arbon eine rabenschwarze Phase ein, gelang dem HCA in dieser Zeit doch kein einziges Tor. Die Gäste nützen dies konsequent aus und gingen bis zur 38. Minute mit sieben Toren in Führung. Die Vorentscheidung war damit gefallen. Den Arbonern unterliefen in dieser Phase reihenweise technische Fehler und Fehlwürfe, die Wohlen mit Gegenstössen auszunutzen wusste.

Bezeichnend für das Spiel war auch, dass die Arboner erst nach 43 Minuten zum ersten Penalty kamen und sogar erst in der letzten Spielminute die erste und einzige Zweiminutenstrafe kassierten. Für den HCA kam erschwerend hinzu, dass er gleich auf acht Spieler verzichten musste. Zudem fiel ab der fünften Minute Egger mit einer Fussverletzung aus. Zusammen mit den abwesenden Stammspielern wog dieser Ausfall für den Aufbau des Heimteams zu schwer. Im Verlaufe der zweiten Halbzeit konnten dann auch Gasser und Fricker verletzungsbedingt nicht mehr eingesetzt werden. Am Samstag um 18 Uhr tritt Arbon bereits wieder in Neuhausen an. (hca)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.