Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gute Leistung schlecht belohnt

Bis in die Schlussminuten dürfen Kreuzlingens NLA-Frauen in Thun auf einen Exploit hoffen. Am Ende resultiert beim Tabellenvierten eine knappe 25:28-Niederlage.

«Die Mannschaft hat eine gute Leistung gezeigt. Zu einer sehr guten Leistung fehlten nur Kleinigkeiten», bilanziert Kreuzlingens Trainerin Tina Ertl am Tag nach der 25:28-Niederlage auswärts gegen Rotweiss Thun. «Wir vergaben beim Stand von 24:22 für uns zwei hochkarätige Chancen, um auf vier Treffer wegzuziehen. Danach gelang den Thunerinnen die Wende.» Die routinierte Slowakin Lucia Weibelova ebnete nach dem 24:24 (48.) mit drei erfolgreichen Abschlüssen den Weg für den favorisierten Finalrundenteilnehmer aus dem Berner Oberland.

Nichtsdestotrotz dürfen die Kreuzlingerinnen mit ihrem Auftritt am Thunersee zufrieden sein. Einmal mehr wurde ersichtlich, dass der HSCK in seiner zweiten NLA-Saison grosse Fortschritte gemacht und so den Abstand zu den ersten vier im Schweizer Frauenhandball weiter verringert hat.

Abschluss am Freitag gegen Yellow Winterthur

Im letzten Spiel der Hauptrunde empfängt Kreuzlingen am Freitag um 20 Uhr Yellow Winterthur. Die Zürcherinnen liegen zwei Punkte hinter dem HSCK auf Platz sechs. Aufgrund des deutlich schlechteren Torverhältnisses dürfte Yellow auch im Fall eines Auswärtssiegs hinter dem HSCK bleiben. Trotzdem wollen sich die Kreuzlingerinnen mit einem Sieg in die im Februar beginnende Auf-/Abstiegsrunde verabschieden. Dort treffen sie erneut auf Winterthur, Herzogenbuchsee und GC Amicitia Zürich aus der NLA sowie auf die beiden NLB-Teams Leimental und Yverdon/Crissier. Nur vier lösen das NLA-Ticket für die nächste Saison. (mru)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.