Gross lehnt Nürnberg-Angebot ab

Christian Gross wird nicht Trainer beim Bundesligisten 1. FC Nürnberg. «Wir sind nicht zusammengekommen», sagte Nürnbergs Sportvorstand Martin Bader gegenüber der deutschen Nachrichtenagentur dpa.

Drucken
Teilen
Geht vorderhand nicht zurück in die Bundesliga: Christian Gross. (Bild: Keystone)

Geht vorderhand nicht zurück in die Bundesliga: Christian Gross. (Bild: Keystone)

Nach übereinstimmenden Informationen der «Nürnberger Zeitung» und der «Nürnberger Nachrichten» lehnte Gross ein Vertragsangebot der Franken ab. Der dpa wurde dies aus dem Vereinsumfeld bestätigt. (sda)

Aktuelle Nachrichten