Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Granwehr weiter, Magun scheitert

Tennis Alina Granwehr hat am ITF Junior Open in Kreuzlingen, ihrem ersten Turnier auf der höchsten Juniorenstufe, ein weiteres Ausrufezeichen gesetzt. Nachdem die 13-Jährige in der ersten Runde mit der Kroatin Ayline Esina Samardzic kurzen Prozess gemacht hatte, gewann sie auch gegen die Australierin Tina Nadine Smith. Die Wilenerin siegte 3:6, 7:6, 6:1. Bereits ausgeschieden ist dagegen Lea Magun. Die Frauenfelderin hatte im Zweitrundenspiel gegen Landsfrau Kiara Cvetkovic das Nachsehen. Für Alina Zepfel (Güttingen), Jael Schwarz (Matzingen) und Nicole Zurbriggen (Sirnach) war bereits in der Startrunde Endstation. Mit Sophie Lüscher und Melody Hefti hat die Nationale Elitesportschule Thurgau auch in der dritten Runde noch zwei Eisen im Feuer. (mtb)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.