Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Gossau will die Serie ausbauen

1. Liga Der FC Gossau strebt heute um 19 Uhr im Heimspiel gegen den SV Höngg den vierten Sieg in Serie an. Der Zürcher Quartierverein, nach drei Saisons in der 2. Liga interregional nun wieder in der 1. Liga, hatte einen guten Start und weist nur zwei Punkte weniger auf als die Gossauer. ­Allerdings bezog Höngg im Nachholspiel vom vergangenen Mittwoch gegen das vorher punkte­lose Balzers eine 0:4-Niederlage. Gossaus Trainer Giuseppe Gambino verlangt deshalb einen Sieg: «Wir wollen von Anfang an dem Gegner mit viel Tempo und der nötigen Aggressivität klar machen, wer hier Herr im Haus ist.» Gambino weiss aber auch, dass es kein Selbstläufer wird. «In unserer Gruppe gibt es kein Team, das wir mit neunzig Prozent Leistung besiegen können. Wir müssen kämpferisch, taktisch und spielerisch eine Topleistung an den Tag legen, um die drei Punkte einzufahren.» (do)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.