Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gossau will den ersten Saisonsieg

Fussball So ganz wunschgemäss ist dem FC Gossau der Saisonauftakt in der 1. Liga nicht geglückt: Nach zwei Partien ist lediglich ein Punkt auf dem Konto der Ostschweizer. Das soll sich möglichst bald ändern. Erste Gelegenheit dazu bietet sich den Gossauern im heutigen Heimspiel gegen Thalwil. Anpfiff ist um 17 Uhr im Buechenwald.

Trotz der mässigen Punkteausbeute sind die Fürstenländer zuversichtlich. Das 1:1-Unentschieden zuletzt bei der AC Bellinzona, einem der Hauptfavoriten für einen Platz ganz vorne in der Tabelle, ist ein wertvolles ­Ergebnis und zeigt auf, dass die Mannschaft von Trainer Giuseppe Gambino in der neuen Saison angekommen ist. «In Bellinzona waren wir bereits wesentlich stärker als im Startspiel gegen den St. Galler Nachwuchs. Angesichts der Umstände hätten wir gar gewinnen können. Nun aber wollen wir gegen Thalwil unbedingt den ersten Saisonsieg», meint Daniel Geisser, der Torhüter der Goss­auer.

Diese nächste Aufgabe kündigt sich indessen als nicht ganz einfach an. Mit einer weitgehend neu zusammengestellten Mannschaft hat der FC Thalwil die ersten beiden Spiele gegen Wettswil und Balzers gewonnen und bildet zusammen mit Aufsteiger Kosova Zürich die unerwartete Tabellenspitze. (do)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.