Gossau vergibt gegen Thalwil zu viele Chancen

Drucken
Teilen

Fussball Mit dem 1:2 gegen Thalwil hat Gossau auch sein zweites Saisonheimspiel verloren. Damit liegt der Gruppensieger der Vorsaison nach drei Runden auf einem Abstiegsplatz. Die Niederlage gegen das nicht unverwundbar wirkende Thalwil war unglücklich. Das Team vergab aber zu viele Möglichkeiten. Bereits nach 17 Minuten hatten die Goss­auer zwei Gegentore hinnehmen müssen. Das Gossauer Spiel wirkte häufig zu kompliziert, viele Akteure sind noch auf der Suche nach ihrer Form. In der zweiten Halbzeit wirkte Gossau engagierter und aggressiver, und allmählich stellten sich auch Torchancen ein. Das Tor des steil eingesetzten Lo Re in der 72. Minute blieb der Ehrentreffer. (do)