Gossau unterliegt Baden mit 1:3

FUSSBALL. In der 1. Liga Gruppe drei kassierte der FC Gossau gegen den neuen Leader Baden eine unglückliche Niederlage. Die Aargauer waren der erwartet starke Gegner, doch es waren die Gäste aus der Ostschweiz, die in Führung gingen. In der 38.

Merken
Drucken
Teilen

FUSSBALL. In der 1. Liga Gruppe drei kassierte der FC Gossau gegen den neuen Leader Baden eine unglückliche Niederlage. Die Aargauer waren der erwartet starke Gegner, doch es waren die Gäste aus der Ostschweiz, die in Führung gingen. In der 38. Minute schloss Thomas Knöpfel einen Konter erfolgreich zum 1:0 ab. Die Gossauer verteidigten die Führung 20 Minuten erfolgreich, bis Dusan Ranisavljevic durch ein Eigentor den Gastgebern den Ausgleich ermöglichte. Torhüter Daniel Geisser hatte den Schuss von Badens Topstürmer Goran Antic noch pariert, via das Bein von Verteidiger Ranisavljevic landete der Ball dennoch in den Maschen. In der 69. Minute brachte Antic schliesslich mit einer feinen Einzelleistung die favorisierten Aargauer in Führung, in der Nachspielzeit traf auch noch Nenad Bijelic zum 3:1-Endstand. (rac)