Gossau ohne Glück im Tessin

FUSSBALL. In der 1.-Liga-Gruppe 3 verliert Gossau das Auswärtsspiel beim Promotion-League-Absteiger Locarno 0:2. Die Ostschweizer fallen damit in der Tabelle auf den siebten Platz zurück. Es ist die dritte Niederlage in Folge für das Team von Trainer Giuseppe Gambino.

Drucken
Teilen

FUSSBALL. In der 1.-Liga-Gruppe 3 verliert Gossau das Auswärtsspiel beim Promotion-League-Absteiger Locarno 0:2. Die Ostschweizer fallen damit in der Tabelle auf den siebten Platz zurück. Es ist die dritte Niederlage in Folge für das Team von Trainer Giuseppe Gambino. Mittlerweile resultieren 15 Punkte Rückstand auf einen Aufstiegsplatz. Bereits nach zwei Minuten hatte Gossau die Chance, in Führung zu gehen. Gianluca Panella verpasst knapp. Zur Pause führte Locarno bereits 1:0. Die Tessiner erwischten Gossau in der Vorwärtsbewegung. Nach der Pause startete Gossau druckvoller, konnte die Überlegenheit auf dem Feld aber nicht in Tore umwandeln. Dafür trafen die Tessiner nochmals: Sie erzielten eine Viertelstunde vor Schluss das 2:0 und brachten den Vorsprung schliesslich problemlos über die Zeit. (hck)

Aktuelle Nachrichten