Gossau dreht die Partie

Drucken
Teilen

Fussball Mit einem 2:1-Sieg über Balzers behauptet sich der FC Gossau auf dem zweiten Tabellenplatz der 1. Liga. Die Gossauer kamen gleich zu Beginn zu Chancen für Enis Domuzeti und Levin Ledergerber. Danach flachte das Spiel ab. Philippe Erne erzielte das 1:0 für die Liechtensteiner, und das brachte damit Schwung in die Partie. Mit der ersten Chance in der zweiten Halbzeit konnte der Gossauer Andrea Lo Re nach einem Eckball per Kopf ausgleichen. Eine Zeit lang standen die Gäste dem Sieg näher, aber der Gossauer Goalie Daniel Geisser hielt sein Team gleich zweimal im Spiel. Ledergerber erzielte in der 90. Minute den siegbringenden Treffer für Gossau, indem er ­einen Gegenspieler ausliess und platziert ins Gehäuse der Liechtensteiner traf. (do)