Gossau besiegt Grasshoppers II

FUSSBALL. Die 1.-Liga-Partie gegen die Grasshoppers II war für das ersatzgeschwächte Gossau, bei dem sechs Stammspieler fehlten, keine einfache Aufgabe. Sie schien sogar zu einem Debakel zu werden, als Shani Tarashaj die Zürcher nach fünf Minuten in Führung brachte.

Drucken

FUSSBALL. Die 1.-Liga-Partie gegen die Grasshoppers II war für das ersatzgeschwächte Gossau, bei dem sechs Stammspieler fehlten, keine einfache Aufgabe. Sie schien sogar zu einem Debakel zu werden, als Shani Tarashaj die Zürcher nach fünf Minuten in Führung brachte. Aber Gossau kam allmählich über den Kampf ins Spiel, und mit etwas Spielglück gelang Silvan Eggmann mit der ersten Chance nach einer knappen halben Stunde der Ausgleich.

Die Gossauer störten den spielstarken Gegner nach der Pause aufsässig, kämpften um jeden Ball und konnten in der 70. Minute erstmals in Führung gehen, als Marco Hämmerli eine Hereingabe von Mario Zeba aus 14 Metern sicher verwandelte. Und es kam für das mit dem letzten Aufgebot angetretene Heimteam noch besser, als dem 17jährigen Danijel Stefanovic, nach einem frechen Dribbling gar der 3:1-Siegtreffer für den Gastgeber gelang. (do)

Aktuelle Nachrichten