Gossau als Favorit gegen Winterthur

Merken
Drucken
Teilen

Fussball Nach zweiwöchigem Unterbruch kehrt der FC Gossau heute wieder in den Meisterschaftsbetrieb zurück: Das Team von Trainer Giuseppe Gambino empfängt daheim in der 1. Liga um 17 Uhr das Nachwuchsteam des FC Winterthur. Gossau liegt auf Rang drei, der Gegner mit sechs Punkten weniger auf Platz zehn. Trotz eines fussballfreien Wochenendes hat die Mannschaft von Gambino fleissig trainiert, um damit vor den letzten fünf Runden vor der Winterpause die Basis für weitere Erfolge legen zu können. Die 1:3-Niederlage zuletzt in Mendrisio war für die St. Galler ein herber Dämpfer nach zuvor fünf Siegen hintereinander. Dies kann aber ein Weckruf zur richtigen Zeit gewesen sein und dem Gambino-Team zeigen, dass solche Siegesserien kein Selbstläufer sind. (do)