Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Glasgow Rangers blamieren sich

Fussball Die Rückkehr der Glasgow Rangers nach vier Jahren auf die europäische Bühne endete mit einer Blamage. Der 54-fache schottische Meister scheiterte in der Qualifikation zur Europa League in der ersten Runde an den luxemburgischen Amateuren von Progrès Niederkorn. Die Rangers hatten das Heimspiel knapp 1:0 gewonnen und unterlagen in Luxemburg 0:2. Bei Niederkorn fehlte der frühere St. Galler Mario Mutsch wegen einer Verletzung. Der BBC-Reporter tat sich nicht schwer mit der Einordnung. «Das ist die schlimmste Europacup-Niederlage in der Vereinsgeschichte.» (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.