Girrbach verpasst direkten Aufstieg

Drucken
Teilen

Golf Der Schweizer Golfprofi Joel Girrbach belegte am letzten Turnier der Challenge Tour in Omans Hauptstadt Maskat den 34. Platz. Damit verpasste er den direkten Aufstieg in die Europa-PGA-Tour. Dank seiner etlichen guten Ergebnisse im zweithöchsten Circuit steht der 24-jährige Thurgauer jedoch im Teilnehmerfeld des abschliessenden Europa-Tour-Qualifikationsturniers im katalanischen Tarragona. Auch der 27-jährige Zürcher Unterländer Marco Iten hat sich das Startrecht für die sogenannte Tour School erarbeitet. Er kam über die regulären Qualifikationsturniere der Stufen eins und zwei weiter. In Tarragona werden unter den 150 Anwärtern nur 25 Tourkarten für die Saison 2018 vergeben. Das sechstägige Turnier beginnt bereits am 11. November. (sda)

Aktuelle Nachrichten