Giro d’Italia mit Chris Froome

Drucken
Teilen

RadErstmals in der 101-jährigen Geschichte wird der Giro d’Italia 2018 ausserhalb von Europa gestartet. Seine Teilnahme hat auch der vierfache Tour-de-France-Sieger Chris Froome angekündigt. «Ich freue mich, euch alle auf der Startlinie des Giro 2018 zu sehen.» Froome könnte mit einem Triumph jahresübergreifend die drei grossen Rundfahrten gewinnen. An der Tour de France und der Spanien-Rundfahrt war der Brite 2017 bereits erfolgreich. Die Tour möchte Froome natürlich auch wieder gewinnen. In der fünfwöchigen Pause nach dem Giro könne er für dieses Ziel wieder genügend Energie tanken. Gestartet wird der Giro 2018 in Jerusalem. (sda)