Gesucht: Bilder von der Seegfrörni 1963

Dieses Jahrhundertereignis hat sicher in allen Fotoalben und in der Erinnerung seine Spuren hinterlassen – nicht nur davon, dass Flugzeuge auf dem Eis landeten und der hl.

Drucken
Teilen

Dieses Jahrhundertereignis hat sicher in allen Fotoalben und in der Erinnerung seine Spuren hinterlassen – nicht nur davon, dass Flugzeuge auf dem Eis landeten und der hl. Johannes in einer Prozession von Hagnau nach Münsterlingen getragen wurde – wo er seither auf die nächste Seegfrörni wartet. Das Zeppelin Museum Friedrichshafen bereitet eine Wechselausstellung vor und sucht Fotos, Filme, Erinnerungsstücke und Erzählungen von Zeitzeugen. Die Ausstellung wird vom 18. Januar bis 24. März gezeigt.

Kontakt: Zeppelin Museum Friedrichshafen, Sabine Mücke, Seestrasse 22, 88045 Friedrichshafen, 0049 7541 380 129, muecke@zeppelin-museum.de

Bewerben: Kulturfonds der Stadt Konstanz

Mit dem Kulturfonds fördert die Stadt Konstanz jedes Jahr freie Kulturprojekte Konstanzer und Kreuzlinger Kulturschaffender. Einsendeschluss für die Förderanträge 2013 ist der 1. Dezember. Ein Gremium aus Vertretern des Gemeinderates, Repräsentanten der freien Kulturszene, des Stadttheaters und des Kulturbüros entscheidet im Februar über die Vergabe der Projektmittel.

Antragsformulare und Richtlinien: www.konstanz.de/kulturzentrum/01635/02669/index.html#sprungmarke0_23

Aktuelle Nachrichten