Geht Dzemaili schon früher?

Drucken
Teilen

Fussball Diese Nachricht wird den Schweizer Nationalcoach Vladimir Petkovic ein Jahr vor der WM beunruhigen: Der Wechsel von Blerim Dzemaili von Bolo­gna zu Montreal in die nordamerikanische Major League Soccer (MLS) im Sommer scheint beschlossen. Womöglich schliesst sich der Schweizer Mittelfeldspieler sogar schon im Mai dem MLS-Team an.

Bolognas Präsident Joey Saputo, der auch Besitzer von Montreal Impact ist, sagte am Rande der Eröffnung des neuen Trainingscenters des FC Bologna: «Dzemaili weiss seit seiner Ankunft in Bologna, dass er nach Montreal wechseln wird. Wenn Bologna drei Runden vor Schluss den Klassenerhalt gesichert hat, wäre ein Transfer im Mai möglich. Dzemaili würde acht Partien mit Montreal verpassen, wenn er die Saison in der Serie A zu Ende spielen würde.» Bologna hat acht Runden vor Schluss eine Reserve von 17 Punkten auf einen Abstiegsplatz. Sollte Dzemaili tatsächlich bereits im Mai nach Nordamerika wechseln, würde dies auch die Nationalmannschaft betreffen. Am 9. Juni spielt die Schweiz ein WM-Qualifikationsspiel auf den Färöern. Dzemaili würde kurzfristig anreisen, Zeitverschiebung inklusive. (sda)