GCK Lions warten seit zehn Spielen auf einen Erfolg

Die Ausgangslage könnte nicht spannender sein. Gewinnt heute

Drucken
Teilen

Die Ausgangslage könnte nicht spannender sein. Gewinnt heute

Thurgau gegen die GCK Lions, rückt es bis auf einen Punkt an die Zürcher heran, die derzeit den achten und letzten Playoff-Platz besetzen. Stehen die neuntplazierten Ostschweizer nach 60 Minuten hingegen als Verlierer da, wäre nach Ajoie wohl auch der zweite direkte Konkurrent ausser Reichweite. Der Rückstand auf Platz acht betrüge dann sechs Runden vor Schluss sieben Punkte. Die GCK Lions warten allerdings seit Weihnachten auf einen Sieg, stehen schon bei zehn Niederlagen in Folge. In den bisherigen Direktvergleichen ging Thurgau in zwei von drei Heimspielen als Sieger hervor. Auswärts sieht die Bilanz genau umgekehrt aus. (mat)