Challenge League

Interimsduo übernimmt für entlassenen Sven Christ

Der FC Winterthur wird bis auf Weiteres von zwei langjährigen Akteuren geführt. Nach der Entlassung von Cheftrainer Sven Christ übernehmen Umberto Romano und Dario Zuffi.

Drucken
Teilen
Ein Interimsduo soll den FC Winterthur wieder auf Vordermann bringen

Ein Interimsduo soll den FC Winterthur wieder auf Vordermann bringen

KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER

U18-Trainer Romano (im Lehrgang für UEFA-Pro-Lizenz) und U21-Coach Zuffi (A-Diplom) springen zum zweiten Mal ein. Das Duo war bereits im November 2015 interimistisch tätig, als sich der FCW von Jürgen Seeberger trennte. Damals gewann die Mannschaft unter Romano und Zuffi die letzten zwei Spiele vor der Winterpause.

Eine ähnliche Schubwirkung erholt sich Cup-Viertelfinalist Winterthur auch diesmal vom Interimsduo. Es soll die Mannschaft nach elf Spielen ohne Sieg von Rang 9 der Rangliste wegbringen.