Super League

FCZ-Youngster wechselt zu Parma

Simon Sohm verlässt wie erwartet den FC Zürich. Der 19-jährige Leistungsträger wechselt zu Parma in die Serie A. Über die Ablösemodalitäten vereinbaren die Klubs Stillschweigen.

Drucken
Teilen
Spielt künftig im Parma-Dress: Simon Sohm

Spielt künftig im Parma-Dress: Simon Sohm

KEYSTONE/Severin Bigler

Sohm absolvierte seine gesamte fussballerische Ausbildung bei den Stadtzürchern. Den ersten Profivertrag unterschrieb er im Sommer 2018. Für den FC Zürich kam der zentrale Mittelfeldspieler insgesamt in 45 Pflichtspielen zum Einsatz, wobei er ein Tor und zwei Assists erzielte.

Ohne Einsatz in der U21-Nationalmannschaft wurde Sohm Ende August von Nationaltrainer Vladimir Petkovic erstmals für die Schweizer A-Nationalmannschaft nominiert.