FCB

FC Basel gibt Verpflichtung von Geoffroy Serey Die bekannt

Der FC Basel verpflichtet auf Beginn des Jahres 2013 vom FC Sion den Mittelfeldspieler Geoffroy Serey Die. Der 28-jährige Ivorer hat am Donnerstag einen Vertrag über dreieinhalb Jahre unterschrieben.

Drucken
Teilen
Serey Die spielt ab nächstem Jahr beim FC Basel.

Serey Die spielt ab nächstem Jahr beim FC Basel.

Keystone

Mit der Verpflichtung Serey Dies will der FCB nach dem Umbruch vom vergangenen Sommer im Mittelfeld «einen zusätzlichen Akzent setzen», wie er am Donnerstagnachmittag bekannt gab. Neben seinen spielerischen Fähigkeiten bringe er Erfahrung und Athletik mit und eigne sich damit bestens für diese Aufgabe. Man freue sich, einen «attraktiven und temperamentvollen Spieler» ans Rheinknie holen zu können.

FCB-Trainer Murat Yakin zeigt sich in der Pressemitteilung erfreut über die Verstärkung des Kaders: «Ich habe Serey Die in unseren Beobachtungen als einen Aufbauer wahrgenommen, der viel Verantwortung übernimmt und seine Mitspieler mitreissen kann».

Seit 2008 in der Schweiz

Der 1984 geborene neue Mittelfeldspieler des FCB, der mit vollem Namen Sereso Geoffroy Gonzaroua Die heisst, wechselte 2008 vom fünfachen algerischen Meister «Entente Sportive de Sétif» zum FC Sion, für den er 123 Spiele in der Meisterschaft, in der Europa League und im Schweizer Cup absolvierte.

Zuvor hatte der in einer Fussballakademie in der Elfenbeinküste ausgebildete Serey Die für drei Clubs in seiner Heimat und den tunesischen Verein «Etoile Olympique Goulette et Kram» aus Tunis gespielt.

Serey Die wird mit seiner Familie bereits im Januar nach Basel ziehen. (sra)