Fussball

Drucken
Teilen

Neuer Trainer für SC Aadorf

Sepp Roth wird ab der Saison 2017/18 neuer Trainer des 3.-Liga-Clubs Aadorf. Der 58-jährige frühere Nationalligaspieler folgt auf Matthias Stahel, der sich entschlossen hat, eine Pause einzulegen. Roth spielte einst für Winterthur, Wettingen, Emmenbrücke, Brüttisellen und Frauenfeld. Als Trainer führte der Inhaber des B-Diploms Phönix-Seen, Töss und Räterschen. Roth ist selbstständiger Unternehmer und wohnt in Winterthur Hegi.

Güttingerin gewinnt Vierkampf

33 Frauen und Männer stellten sich in Romanshorn der Herausforderung und kämpften um den Schweizer Meistertitel im modernen Vierkampf. Schwimmen, Fechten und Laser-Run – das Springreiten findet im modernen Vierkampf nicht statt – waren die Wettkampfdisziplinen. Eine Delegation aus Deutschland und Österreich bereicherte den Anlass. Lea Egloff aus Güttingen und Moritz Klinger aus Zürich gewannen in den Elite-Kategorien die Goldmedaille. Weitere Resultate sind unter www.pentathlon suisse.ch aufgeschaltet.

Felix Zehnder absolvierte seinen 200. Waffenlauf

Am Waffenlauf in Wohlen zeigten die Thurgauer gute Leistungen, doch standen diese im Schatten von Felix Zehnder. Der 51-Jährige aus Wängi feierte mit seinem 200. Waffenlauf ein seltenes Jubiläum. Mit der hervorragenden Zeit von 42:32 Minuten lief Zehnder als Gesamtvierter ein. Der schnellste Thurgauer war jedoch der M20-Läufer Stephan Räber aus Frauenfeld, der wie in Lenzburg Dritter wurde.

Waffenlauf

Wohlen. Die schnellsten Thurgauer. M20: 2. Stephan Räber (Frauenfeld) 42:18. 3. Fabian Zehnder (Wängi) 45:02. 8. Jonas Hörnlimann (Tuttwil) 52:31. – M30: 1. Roman Allenspach (Aadorf) 46:00. 7. Markus Sandmeier (Wängi) 55:03. – M40: 3. Peter Bader (Islikon) 45:19. 5. Marco Schneider (Wängi) 45:56. 13. Marc Hungerbühler (Hemishofen) 49:03. – M50: 2. Felix Zehnder (Wängi) 42:32. 11. Toni Wohlwend (Wängi) 50:35. 16. Markus Lenzlinger (Gachnang) 53:29. – M60: 1. Fredy Pfister (Wilen) 45:01. 3. Walter Baumann (Run Fit Thurgau) 48:47. 7. Fredy Wirth (Erlen) 52:04. 14. Walter Stutz (Müllheim) 1:05:54. 15. Arthur Sumi (Wigoltingen) 1:06:35. – Frauen: 3. Liselotte Freuler (Frauenfeld) 51:16. 14. Elisabeth Nadler (Weinfelden) 1:08:07.

Schweres Los für SC Bodan

Am Sonntag empfängt der NLA-Club Bodan Leader Winterthur in Kreuzlingen. Für die Thurgauer, die im Moment trotz ihres Überraschungssieges gegen Luzern auf dem zweitletzten Platz stehen, dürfte es äusserst schwierig werden, bei dieser Begegnung Punkte gutzumachen. Der Match im Park Kafi beginnt um 12.30 Uhr.

Sommercup in Steckborn

Am Sonntag, 11. Juni, findet in der Sporthalle Feldbach in Steckborn der Sommercup im Einzelgeräteturnen des Thurgauer Turnverbands statt. Während die Jüngsten der Kategorien 1 und 2 morgens ab 7.40 Uhr turnen, starten die älteren Turnerinnen ab 12.10 Uhr. Die Getu Steckborn organisiert den Anlass.

Informationen sind unter www.tgtv.ch zu finden.